1-jährige Ausbildung Altenpflegehilfe

Als Folge der steigenden Lebenserwartung benötigen immer mehr Menschen im Alter Hilfe. Hier sind in zunehmendem Maß auch Pflegehilfskräfte gefragt, die in der Altenpflege ein verantwortungsvolles und zukunftssicheres Arbeitsgebiet finden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Faltblatt (PDF-Download)

In der Regel beginnt jährlich Anfang November ein neuer Ausbildungsgang im RotkreuzCampus.

Voraussetzungen

Für den Zugang zur Ausbildung (gesetzliche Richtlinien) sind erforderlich:

  • die gesundheitliche und persönliche Eignung zur Ausübung des Berufs

  • der Hauptschulabschluss oder ein als gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss

Umfang

Die Ausbildung zur staatlich anerkannten Altenpflegehelferin bzw. zum staatlich anerkannten Altenpflegehelfer dauert 12 Monate in Vollzeit. Sie findet in der Altenpflegeschule im RotkreuzCampus und in einer Pflegeeinrichtung statt.

Qualifizierungs- und Aufstiegsmöglichkeiten

Nach erfolgreicher Ausbildung hat die Altenpflegehelferin bzw. der Altenpflegehelfer die Möglichkeit, auf Antrag die Ausbildung zur staatlich anerkannten Altenpflegerin bzw. zum staatlich anerkannten Altenpfleger mit einer Verkürzung um bis zu einem Jahr zu absolvieren.

Bewerbung

Rufen Sie uns an und schicken Sie folgende Bewerbungsunterlagen:

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • Schulabschlusszeugnis in Kopie
  • Nachweise von Praktika und/oder beruflichen Tätigkeiten in Kopie