§53c-Tages-Fortbildung 28.04.2020 oder 04.11.2020

§53c-Tages-Fortbildung 28.04.2020 oder 04.11.2020

Eintägige § 53c (§ 43b)-Fortbildung mit den Themen:

1.     Erfahrungsaustausch

2.     Die Biografie als Grundlage für Planung und Umsetzung von Betreuungsangeboten

wir bieten Ihnen die Teilnahme an o.g. § 53c (§ 43b)-Fortbildung an. Es stehen zwei Termine mit identischer Thematik zur Auswahl.

Veranstaltungsdaten und -ort:

Donnerstag, 28.04.2020, 09.30 bis 16.30 Uhr

oder

Dienstag, 04.11.2020, 09.30 bis 16.30 Uhr

 

RotkreuzCampus

Geschwister-Scholl-Straße 28

61476 Kronberg

 

Telefon: 06173/9277-0

Telefax: 06173/9277-99

E-Mail: info@rotkreuzcampus.de

www.rotkreuzcampus.de

 

Themen:

1.     Praxiserfahrungen gemeinsam reflektieren, rekonstruieren, analysieren und für die eigene Praxis neue Handlungsoptionen entwickeln

2.     Biografie und "Biografiearbeit" ist die Grundlage für die individuelle bedürfnis- und klientenorientierte Planung und Durchführung von Betreuungsangeboten. In dieser Fortbildung wollen wir uns mit den Möglichkeiten und Grenzen von "Biografiearbeit", mit der Bedeutung von sozialem Gedächtnis, kommunikativen Gedächtnis und biografischen Erfahrungen und Erinnerungen für die Klienten, mit typischen biografischen Verläufen und dem Transfer dieser Informationen in Betreuungsangebote beschäftigen.

 

Teilnehmerzahl: Die Mindestteilnehmerzahl beträgt 12 Personen.

Der Teilnehmerbeitrag pro Person für eine § 53c (§ 43b)-Fortbildung beträgt 90,00 Euro inkl. Verpflegung.

 

Bitte verwenden Sie für Ihre Anmeldung das Anmeldeformular.

 

Anmeldeschluss für die §53c-Fortbildung am 28.04.2020 ist Freitag, 17.04.2020.

Anmeldeschluss für die §53c-Fortbildung am 04.11.2020 ist Freitag, 23.10.2020.

 


Bitte beachten Sie, dass bei Nichtteilnahme oder Absage nach Ablauf des Anmeldeschlusses der Teilnehmerbeitrag dennoch zu entrichten ist. Eine Erstattung ist nicht möglich.

Eine Anfahrtsskizze finden Sie auf der Homepage des RotkreuzCampus.