Altenpflegehilfeausbildung

Der RokreuzCampus beinhaltet eine Schule, die das Erlernen eines staatlich anerkannten Pflegeberufes ermöglicht, das heißt, die dreijährige Altenpflegeausbildung oder die einjährige Altenpflegehilfeausbildung. Von der einjährigen Altenpflegehilfeausbildung aus ist der Aufbau in die Altenpflegeausbildung möglich. Im Rahmen der Kooperation mit einer Krankenpflegeschule kann darüber hinaus nach erfogreichem Abschluss der Altenpflegeausbildung und einem zusätzlichen Jahr Ausbildung die Doppelqualifikation mit dem Examen der staatlich anerkannten Gesundheits- und Krankenpflege erlangt werden.

Pflegeberufe sind Zukunftsberufe und Pflegefachkräfte sind national und international gesucht und die Weiterentwicklungsmöglichkeiten für die Absolventen sind sehr gut. Insbesondere in der Altenpflege tragen die Pflegefachkräfte die Verantwortung vor Ort, am Wohnbereich der Pflegeempfänger. Der Schritt in eine Leitungsfunktion wie Wohnbereichsleitung, Pflegedienstleitung oder Einrichtungsleitung über eine Weiterbildung liegt häufig auch im Interesse der Einrichtungen, denn auch Leitungskräfte werden in zunehmenden Maße benötigt.

Der RotkreuzCampus ist offen für Auszubildende aller Altersstufen und Nationalitäten. Einen neuen Beruf zu erlernen, bedeutet für uns, dass jeder Ausbildungsteilnehmer einen bedeutenden Entwicklungsschritt geht: Es wird ein neuer Beruf in die Persönlichkeit integriert, ein Beruf, der für hilfebedürftige Menschen lebenswichtig sein kann.